Sonneck

Wo Hoffnung lebt

Bibelstudium

Bibelstudium

Brennpunte und Stolpersteine der Reformation

Nr. 17/472

Zeit: 23. bis 26. November 2017
Anreise: zum Abendessen um 18.00 Uhr
Abreise: nach dem Mittagessen ab 13.00 Uhr
Ort: Begegnungszentrum Sonneck
Zielgruppe: Frauen und Männer, die intensiv ein Thema vertiefen wollen
Referent: Dr. Christoph Morgner, Garbsen
Leitung: Christine Muhr, Marburg

Preis:
Standard: DZ € 137,–; EZ € 161,– (Sonneck, inkl. Bettwäsche)
Komfort: DZ € 159,50; EZ € 183,50 (Sonneck mit Du/WC, inkl. Bettwäsche)
Landeck: DZ € 164,–; EZ € 194,– (LandeckCenter mit Du/WC, inkl. Bettwäsche)
und € 45,– Tagungsbeitrag

Inhalte:
Die Reformation hat die Geschichte des Abendlandes geprägt wie kein
anderes Ereignis. Das Evangelium von Jesus Christus wird als befreiende
Botschaft erlebt, die alle Lebensbereiche verändert. Spannungsvoll
gestaltet sich das Verhältnis zu den Juden und zum Islam.
Auf jeden Fall setzt die Reformation bis zum heutigen Tag lebendige Impulse,
die befreien und ermutigen. Hier einzelne Veranstaltungen: „Martin Luther
und seine Zeit“, „Von Luder zu Luther – Stationen eines bewegenden Lebens“,
„Martin Luther und seine Glaubens- und Lebenswende“, „Martin Luther
und seine Heirat“, u.a.

Unser Programm

"

Kontakt:

Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron

Hebronberg 7 · 35041 Marburg
Telefon: 0 64 21 / 8 05-450 · Telefax: 0 64 21 / 98 30 46