Sonneck

Wo Hoffnung lebt

Heimat – wo ich zu Hause bin

Heimat – wo ich zu Hause bin

Heimat – was ist das? Mein Elternhaus, meine Erinnerungen an die Kinder- und Jugendzeit, ein bestimmter Geruch oder eine Landschaft? – Viele Dinge kamen während der Wochenendtagung für Frauen Anfang November zur Sprache. In Kleingruppen und sogar in der Gesamtgruppe war es leicht, sich mitzuteilen und die eigenen Gedanken zu formulieren. Britta Laubvogel half uns in ihrer...

Mehr

Herbstferien voller Pferdebegegnungen

Herbstferien voller Pferdebegegnungen

Drei Wochen vor Ferienbeginn zeigte sich, dass in diesem Jahr die Plätze für die Reiterfreizeit nicht reichen würden. Kurzentschlossen boten wir eine zweite Freizeit an. Beide Aktionen waren voller guter Begegnungen und besonderer Erfahrungen für jede Einzelne und in der Gemeinschaft. Freitag abgereist rief am Samstag eine Mutter an, ob A. nicht gleich in der nächsten Woche noch einmal dabei...

Mehr

Wanderreiten für Teens

Wanderreiten für Teens

Fünf Mädchen  zwischen 12 und 16 Jahren, zwei Frauen und sieben Pferde über Pfingsten auf dem Weg zwischen Friedensdorf und Marburg…. Kaum gestartet lagen auch schon Herausforderungen auf dem Weg, denn auf das Wetter hatten wir keinen Einfluss. Gott sorgte für uns und zur rechten Zeit stand im dicksten Gewitter ein PKW für uns bereit in dem wir uns schützen konnten. Die Ponys zeigten sich dabei...

Mehr

Wochenende Frau & Pferd

Wochenende Frau & Pferd

Freiheit… Was bedeutet es frei zu sein, wovon wäre ich so gerne frei… Gedanken, die uns zu Beginn unseres Wochenendes „Frau und Pferd“ leiteten. Mit dem Wind im Haar ohne Hilfsmittel über eine Wiese zu galoppieren – für viele Mädchen und Frauen der Inbegriff des Freiheitsgefühls. Das dazu eine intensive Beziehung zwischen Pferd und Reiter wichtig ist, weil man sich aufeinander verlassen muss und...

Mehr

Pilgern mit Pferd

Zum Pilgertag vom 21. Mai finden Sie einige Eindrücke und Bilder unter … http://www.psreiten.de  

Mehr

Ein Tag für Frauen

Ein Tag für Frauen

„Mit der Gnade ist es wie mit einem guten Stück Seife: Sie reinigt, erfrischt und duftet. Das Wichtigste dabei: Man muss sie benutzen.“ –  Dies war nur einer der markanten Sätze zum Thema des Tages: „Amazing grace – wie viel Gnade braucht ein Leben?“. Um 1.000 Frauen waren der Einladung gefolgt und sehr begeistert dabei. Selbst angesichts überfüllter Seminare...

Mehr