Sonneck

Wo Hoffnung lebt

Ein Tag für Frauen

Ein Tag für Frauen

Nr. 18/165

Wie im Film – Sehnsüchte, Krisen und Happy End

Zeit:  21. April 2018

Anreise: ab 9.00 Uhr

Abreise: gegen 17.00 Uhr

Ort: Evangeliumshalle des Diakonissen-Mutterhauses Hebron, Marburg-Wehrda

Zielgruppe: Frauen aus unterschiedlichen Lebenssituationen

Referentin: Christina Brudereck und Benjamin Seipel, Essen

Mitarbeitende: Ria Becker, Silvia Bormuth, Daniela Brüning, Christina Kuhlmann, Christine Muhr, Marianne Schmidt, alle Marburg, u.a.

Preis: 20,- €

Leistungen: Imbiss, Referentengebühren, Mittagessen, Kaffee und Kuchen

Inhalte: Für Sie rollen wir den roten Teppich aus. Schon beim Willkommen sollen Sie spüren, dass Sie beim Tag für Frauen in Hebron auftanken und neue Inspiration für Ihren Alltag gewinnen können.

Christina Brudereck wird am Vormittag im Gottesdienst predigen und am Nachmittag  zusammen mit ihrem Mann Benjamin Seipel das aktuelle Programm von 2Flügel „Kopfkino“ präsentieren. Wir freuen uns auf einen überaus beflügelnden Tag.

Für Gehörgeschädigte oder Gehörlose werden die Plenumsveranstaltungen in Gebärdensprache gedolmetscht.

Bitte keine Anzahlung leisten.
Wir verschicken keine Anmeldebestätigung.

Ab Januar 2018 können Sie einen gesonderten Prospekt anfordern

 

Unser Programm

"

Kontakt:

Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron

Hebronberg 7 · 35041 Marburg
Telefon: 0 64 21 / 8 05-450 · Telefax: 0 64 21 / 98 30 46