Sonneck

Wo Hoffnung lebt

Frau(chen) und Hund -belegt-

Frau(chen) und Hund -belegt-

 

Nr. 18/262     

Zeit: 28. Juni bis 1. Juli 2018

Anreise: Nachmittags ab 14.30 Uhr
Abreise: nach dem Mittagessen gegen 13.00 Uhr
Zielgruppe: Frauen, die zum ersten Mal dabei sind
Leitung: Beate Dorlaß, Waldbröl; Dr. Andrea Lau, Itzehoe; Christina Kuhlmann, Marburg

Preis:
DZ € 132,50; EZ € 156,50 (Jugendheim, inkl. Bettwäsche)
pro Hund € 15,– und € 50,– Tagungsgebühr

Inhalte:
Dieses Wochenende geht in die siebte Runde. Wir laden Frauen ein, die gerne Zeit mit ihrem Hund verbringen, die es anstreben, gemeinsam mit dem Vierbeiner etwas zu lernen und in der Beziehung zueinander zu wachsen. Wir gestalten Einheiten mit Beate Dorlaß (Hundetrainerin) zu einem Themenbereich. Die Bibelarbeiten korrespondieren damit und werden so zu sehr persönlichen und besonders intensiven Erfahrungen. Wir laufen miteinander und haben ein lehrreiches und lustiges Programm für Mensch und Hund. Zum Abschluss feiern wir einen „Mensch und Hund-Gottesdienst“.
Wichtig: Für dieses Wochenende stehen ausschließlich Zimmer einfacherer Kategorie ohne Dusche und WC in unserem Nebengebäude  (Jugendheim) zur Verfügung.

Etwa 14 Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie einen Brief mit Detailinformationen.

Unser Programm

"

Kontakt:

Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron

Hebronberg 7 · 35041 Marburg
Telefon: 0 64 21 / 8 05-450 · Telefax: 0 64 21 / 98 30 46