Sonneck

Wo Hoffnung lebt

Oasentag (2)

Oasentag (2)

Nr. 18/205     

Den Segen entdecken

Dienstag, 15. Mai 2018     

Anreise: bis 9.30 Uhr
Abreise: gegen 16.30 Uhr
Ort: Haus Sonneck
Leitung: Christine Muhr, Marburg
Preis:  € 20,– für Imbiss, Mittagessen, Kaffee
Ablauf: Singen, biblische Meditation, Stille, Spaziergang, Austausch, Abendmahlfeier

Anreise am Vorabend:

Gerne können Sie bereits am Vorabend anreisen, hier schlafen und genüsslich frühstücken. So gewinnen Sie ein wenig
Abstand zu Ihrem Alltag und sind bereit für die Erfahrungen am Oasentag.
Sonderpreis:
Standard: EZ € 30,– (EZ Sonneck, inkl. Frühstück/Bettwäsche)
Komfort: EZ € 35,– (EZ Sonneck mit Du/WC, inkl. Frühstück/Bettwäsche)
Landeck: EZ € 40,– (EZ LandeckCenter mit Du/WC, inkl. Frühstück/Bettwäsche)            

SEGEN

Ein geradezu magisches Wort in unserer Zeit. Wer möchte nicht gesegnet sein und als Gesegneter leben! Was sagt die Bibel zu diesem Wort, was heute vielfach gebraucht und doch unscharf benutzt wird? Den Zusagen, den überraschenden Erfahrungen und den geheimnisvollen, aber konkreten Wirkweisen des göttlichen Segens wollen wir auf die Spur kommen.

Anmeldungen bitte bis eine Woche vor dem Termin unter 06421/805-450 (Sonneck) oder per Mail an sonneck@hebron.dgd.org.

 

               

Unser Programm

"

Kontakt:

Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron

Hebronberg 7 · 35041 Marburg
Telefon: 0 64 21 / 8 05-450 · Telefax: 0 64 21 / 98 30 46