Sonneck

Wo Hoffnung lebt

Oasentag

Oasentag

TrostReich

Nr. 17/195

09. Mai 2017

 

Anreise: bis 9.30 Uhr
Abreise: gegen 16.30 Uhr
Ort: Haus Sonneck
Leitung: Christine Muhr, Marburg

Preis:
€ 20,– für Imbiss, Mittagessen, Kaffee

Inhalte:
Singen, biblische Meditation, Stille, Spaziergang, Austausch, Abendmahlfeier
„Komm, Heiliger Geist, erfrische mich wie der Tau am Morgen, öffne mich,
fülle mich, forme mich, sende mich.“ Mit diesem Gebet ist die Sehnsucht
ausgedrückt, in die ein Oasentag hineinsprechen will: Neu hinhören, selber
mit Gott sprechen, einen Bibelabschnitt lesen und „neben“ das eigene
Leben legen und schauen, was geschieht. Einen kleinen Augenblick mitten
im Alltag ein Stückchen „Himmel“ einatmen und Gott neu erleben – eine
tolle Möglichkeit an diesem Tag.

Anreise am Vorabend:
Gerne können Sie bereits am Vorabend anreisen, hier schlafen und genüsslich
frühstücken. So gewinnen Sie ein wenig Abstand zu Ihrem Alltag und sind
bereit für die Erfahrungen am Oasentag.

Sonderpreis:
Standard: EZ € 30,– (EZ Sonneck, inkl. Frühstück/Bettwäsche)
Komfort: EZ € 35,– (EZ Sonneck mit Du/WC, inkl. Frühstück/Bettwäsche)
Landeck: EZ € 40,– (EZ LandeckCenter mit Du/WC, inkl. Frühstück/Bettwäsche)

Anmeldungen bitte bis eine Woche vor dem Termin unter 0 64 21/80 54 50
oder per Mail an sonneck@hebron.dgd.org

Unser Programm

"

Kontakt:

Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron

Hebronberg 7 · 35041 Marburg
Telefon: 0 64 21 / 8 05-450 · Telefax: 0 64 21 / 98 30 46