Sonneck

Wo Hoffnung lebt

Pilgern mit dem Pferd (2)

Pilgern mit dem Pferd (2)

Nr. 18/385

Datum: Sonntag, 23. September 2018        

Anreise: bis 9.30 Uhr am Fjordgestüt Fjellhorn in Friedensdorf
Abreise: gegen 17.00 Uhr am Fjordgestüt Fjellhorn in Friedensdorf
Zielgruppe: nteressierte mit und ohne Reiterfahrung
Leitung: Team von „Pferde Stärken Menschen“, Friedensdorf; Christina Kuhlmann, Marburg

Preis: € 70,– (für Mitarbeitende und Pferde, Transfers von Pferd und Mensch, Kaffeetrinken; Teilnehmende mit eigenem Pferd bitte Preisregelungen telefonisch anfragen)

Inhalte:

Einen Tag mal ganz im Freien verbringen, einen langen Weg unter die Füße nehmen, vom Pferd begleitet und zwischendurch getragen werden, das Wort Gottes hören, bewegen und weiter denken und am Ende neue Impulse und Eindrücke in den Alltag mitnehmen – das macht einen Pilgertag mit Pferd aus. Auch in diesem Jahr soll dazu wieder die Gelegenheit sein. Stimmen derer, die dabei waren: „Eine Erfahrung der anderen Art.“ „Genial, so mit dem Pferd unterwegs zu sein.“ „Die geistlichen Impulse wirken noch nach.“
Teilnehmerzahl: max. 12 Personen         

Unser Programm

"

Kontakt:

Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron

Hebronberg 7 · 35041 Marburg
Telefon: 0 64 21 / 8 05-450 · Telefax: 0 64 21 / 98 30 46