Sonneck

Wo Hoffnung lebt

Tanz-Workshop

Tanz-Workshop

Nr. 18/372

Zeit: 14. bis 16. September 2018

Anreise: zum Abendessen bis 18.00 Uhr
Abreise: nach dem Mittagessen ab 13.00 Uhr
Zielgruppe: für bewegungsfreudige Menschen
Referentin: Renate Werner-Friedrich, Fuldabrück
Mitarbeit: Christine Muhr, Marburg

Preis:
Standard: DZ € 87,–; EZ € 103,–
(ohne Bettwäsche)
Komfort: DZ € 110,–; EZ € 126,–
Landeck: DZ € 113,–; EZ € 133,–
und € 55,– Seminargebühr
(siehe Stornokosten S.54)

Inhalte:
Gemeinsam tanzend wollen wir uns vom Symbol des Lebensrades inspirieren lassen. Alles Leben bewegt sich in Kreisen – gehalten von der ruhenden Mitte, um die sich alles dreht …
Je mehr sich in unserem Leben die Ereignisse überstürzen, desto wesentlicher wird unsere Verankerung im Zentrum! Tanzend im Kreis können wir beides erfahren und sowohl unsere Beweglichkeit fördern wie auch die Ruhe unserer eigenen Mitte nähren.
Den Rahmen dieses Seminars bilden ruhige und bewegte Kreistänze zu internationaler Folklore, klassischer Musik bis zu getanztem Gebet, die
uns durch ihre Symbolsprache.

Teilnehmerzahl: 10 bis 25 Personen

Unser Programm

"

Kontakt:

Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron

Hebronberg 7 · 35041 Marburg
Telefon: 0 64 21 / 8 05-450 · Telefax: 0 64 21 / 98 30 46