Sonneck

Wo Hoffnung lebt

Wochenendtagung für Frauen (2) -belegt-

Wochenendtagung für Frauen (2) -belegt-

Nr. 18/082

Thema: Loslassen – mit offenen Händen leben

Zeit: 23. bis 25. Februar 2018

Anreise: zum Abendessen um 18.00 Uhr
Abreise: gegen 14.30 Uhr
Zielgruppe: Frauen aus unterschiedlichen Lebenssituationen
Mitarbeit: Kathrin Arlt, Bonn; Daniela Brüning, Rauschenberg; Miriam Gerhardt, Christina Kuhlmann, Anne-Ruth Meiß, Christine
Muhr, Ute Müller, alle Marburg; Verena Schöne, Gummersbach; Sabine Stoll, Eibelshausen (Mitarbeit nach Absprache)

Referentin: Doris Möser-Schmidt, Marburg

Preis:
Standard: DZ € 94,–; EZ € 110,– (ohne Bettwäsche)
Komfort: DZ € 117,–; EZ € 133,–
Landeck: DZ € 120,–; EZ € 140,–
und € 35,– Tagungsgebühr

Inhalte:

Haben Sie auch schon den Tipp bekommen: „Das musst du loslassen!“. Leicht gesagt, aber was bedeutet loslassen? Dabei kann es z.B.
um materielle Dinge, Menschen oder Sorgen und Ängste gehen. Festhalten gibt oft das scheinbare Gefühl von Sicherheit und Kontrolle. In der Gegenwart Gottes können wir lernen, vertrauensvoll und mit offenen Händen zu leben.

Unser Programm

"

Kontakt:

Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron

Hebronberg 7 · 35041 Marburg
Telefon: 0 64 21 / 8 05-450 · Telefax: 0 64 21 / 98 30 46