Sonneck

Wo Hoffnung lebt

Basenfasten

Basenfasten

Nr. 19/111

Gesund entschlacken und abnehmen

Zeit: 11. bis 17. März 2019
Anreise: zum Abendessen um 18.00 Uhr
Abreise: nach dem Mittagessen ab 13.00 Uhr
Zielgruppe: Männer und Frauen, Ehepaare jeden Alters
Referentin: Heidrun Tödt, Steinau a.d. Straße
Mitarbeit: Christine Muhr, Marburg

Preis:
Standard: DZ € 275,–; EZ € 335,– (Sonneck, inkl. Bettwäsche)
Komfort: DZ € 320,–; EZ € 380,– (Sonneck mit Du/WC, inkl. Bettwäsche)
Landeck: DZ € 329,–; EZ € 389,– (LandeckCenter mit Du/WC, inkl. Bettwäsche)
und € 170,– Seminargebühr

Inhalte:
Mit frischen Früchten und Gemüse zu Wohlbefinden und Gewichtsabnahme ohne zu hungern. Der Körper wird sanft entschlackt, entgiftet und entsäuert, die Vitamin- und Mineraldepots aufgefüllt. Sie werden leichter und leistungsfähiger. Auch spüren Sie durch einen ausgeglichenen Säure-Basenhaushalt neue Vitalität. Mit der entsprechenden Lebensmittelauswahl gelingt es Ihnen, auf angenehme Weise den Stoffwechsel in Balance zu halten. Basenfasten ist eine Kombination aus  Entspannung, Bewegung, Wissensvermittlung und Küchenpraxis. Morgens und abends starten bzw. schließen wir den Tag mit einem geistlichen Impuls.                          
Teilnehmer: min. 8, max. 20 Personen

Unser Programm

"

Kontakt:

Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron

Hebronberg 7 · 35041 Marburg
Telefon: 0 64 21 / 8 05-450 · Telefax: 0 64 21 / 98 30 46