Sonneck

Wo Hoffnung lebt

Corona Informationen

Corona Informationen

Liebe Gäste,

wir freuen uns sehr Ihnen mitteilen zu können, dass wir ab Mittwoch, 19. Mai 2021 mit der schrittweisen Öffnung beginnen dürfen.

Gerne informieren wir Sie an dieser Stelle darüber, was Sie bei Ihrem nächsten Aufenthalt in Sonneck erwartet.  Bitte tragen Sie mit uns Verantwortung und geben Sie der Ausbreitung des Corona-Virus keine Chance.

Zögern Sie nicht, sich für Veranstaltungen oder als Einzelgast anzumelden. Sie können jederzeit, auch kurzfristig aufgrund der aktuellen Lage, Ihre Buchung kostenfrei stornieren.

Die Anreise in Haus Sonneck ist nur mit einem anerkannten Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden sein darf, möglich. Von geimpften und genesenden Personen benötigen wir den Nachweis durch Impfpass oder Bescheinigung über einen positiven PCR- Test.

Mit unserem Hygienekonzept, nach den Richtlinien des RKI, möchten wir Gäste und Mitarbeiter schützen und einen möglichst sicheren Aufenthalt in Haus Sonneck ermöglichen.

Die Abstandsregelungen gelten im ganzen Haus und sind von Mitarbeiten und Gästen in gleicher Weise einzuhalten. Aus diesem Grund sind die Laufwege innerhalb Sonnecks verändert und ausgeschildert. Im Speisesaal werden die Sitzplätze zugewiesen und müssen für den gesamten Aufenthalt beibehalten werden.

Zu den allgemeinen Hygieneregeln finden Sie überall Hinweisschilder.

Händedesinfektion ist selbstverständlich an einem Hygiene-Point vor dem Speisesaal und an anderen Orten möglich.

Das Tragen einer medizinischen Maske oder einer FFP2 Maske ist Voraussetzung beim Betreten des Hauses und in allen öffentlichen Räumen. Bitte bringen Sie genügend Masken für die Zeit Ihres Aufenthaltes mit. Gerne können Sie auch bei uns eine Maske für 2,00 Euro erwerben.

Für Gäste mit Symptomen einer Erkältung oder einer Covid 19 Erkrankung ist der Aufenthalt nicht gestattet. Treten Krankheitssymptome während des Aufenthaltes in Sonneck auf, wenden Sie sich bitte umgehend an die Hausleitung oder deren Vertretung.

Die Nachverfolgung einer Infektionskette bei einer akuten Covid 19 Erkrankung wird durch die Registrierungspflicht ermöglicht. Jeder Gast hinterlässt bei der Anreise seine Daten an der Rezeption, die für vier Wochen aufbewahrt werden.

Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen und wünschen Ihnen einen sicheren, unbeschwerten Aufenthalt in Sonneck,

Ihr Sonneck-Team

Unser Programm

Corona Informationen

Liebe Gäste, wir freuen uns sehr Ihnen mitteilen zu können, dass wir ab Mittwoch, 19. Mai 2021 mit der schrittweisen Öffnung beginnen dürfen. Gerne informieren wir Sie an dieser Stelle darüber, was Sie bei Ihrem nächsten Aufenthalt in Sonneck erwartet.  Bitte tragen Sie mit uns Verantwortung und geben Sie der Ausbreitung des Corona-Virus keine Chance. Zögern Sie nicht, sich für Veranstaltungen oder als Einzelgast anzumelden. Sie können jederzeit, auch kurzfristig aufgrund der aktuellen Lage, Ihre Buchung kostenfrei stornieren. Die Anreise in Haus Sonneck ist nur mit einem anerkannten Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden sein darf, möglich. Von geimpften […] erfahren Sie mehr

FRAU(CH)EN UND HUND (1)

1. bis 4. Juli 2021 / noch ZWEI freie Plätze erfahren Sie mehr

GROSSELTERN UND ENKEL- F R E I Z E I T

19. bis 22. Juli 2021. leider abgesagt! erfahren Sie mehr

"

Kontakt:

Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron

Hebronberg 7 · 35041 Marburg
Telefon: 0 64 21 / 8 05-450 · Telefax: 0 64 21 / 98 30 46