Sonneck

Wo Hoffnung lebt

Danke!!

Danke!!

 

Liebe Gäste, liebe Sonneck-Freunde,

 

heute kommt ein kleines Update aus Sonneck.

Inzwischen haben wir schon in der 6. Woche keine Gäste im Haus. Wir vermissen Sie so sehr.

Gerne hätten wir Ihnen gestern gesagt, ab wann wir wieder für Sie geöffnet haben.

Aber noch gilt das Reiseverbot und damit auch keine Erlaubnis, aus touristischen Gründen Gäste aufzunehmen. Wir hoffen, dass die ersten Schritte in die Öffnung positiv verlaufen und nicht zu Rückschritten werden. Und dann sind wir sicher auch bald dran. Die Hoffnung bleibt stark!

Lassen Sie uns gemeinsam die Sicherheitsmaßnahmen treu einhalten, damit wir uns bald wieder begegnen können.

Im Moment sind wir überwältigt von der „Sonneck-Liebe“ unserer Freunde.

Ein ganz herzliches Dankeschön an dieser Stelle schon mal für alle kleinen und großen Spenden,

die uns in dieser Zeit echt helfen. Danke aber auch für die liebevollen Kommentare auf dem Überweisungsträger. Das alles macht uns sehr viel Mut.

Unser Mitarbeiterteam befindet sich zum Teil noch im Urlaub oder hilft im Mutterhaus mit.

In Sonneck steht immer noch Frühjahrsputz auf dem Programm. Heute haben wir bei strahlendem Sonnenschein einen Gartentag eingelegt.

Im Mutterhaus werden in dieser Woche auf der Gästeetage 6 Zimmer neu möbliert. Diese Zimmer werden in Zukunft auch Ihnen zur Verfügung stehen. Sie können sich schon mal darauf freuen!

Sie sehen, bei uns ist trotz Corona immer etwas los. Es wird uns nicht langweilig.

Aber viel lieber würden wir Sie umsorgen.

 

Bleiben Sie bewahrt und hoffnungsvoll!

 

Herzliche Grüße

Ihr Sonneck-Team

Unser Programm

Absage Frauentag

05.September.2020/ leider abgesagt! erfahren Sie mehr

AUSZEIT FÜR FRAUEN

27. August bis 3. September 2020 erfahren Sie mehr

WANDERWOCHE

2. bis 6. September 2020 erfahren Sie mehr

"

Kontakt:

Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron

Hebronberg 7 · 35041 Marburg
Telefon: 0 64 21 / 8 05-450 · Telefax: 0 64 21 / 98 30 46