Sonneck

Wo Hoffnung lebt

EIN TAG FÜR FRAUEN

EIN TAG FÜR FRAUEN

Nr. 21/166

 Anreise: ab 9.00 Uhr
Abreise: gegen 17.00 Uhr
Ort: Evangeliumshalle des Diakonissen-Mutterhauses Hebron, Marburg-Wehrda

Zielgruppe: Frauen aus unterschiedlichen Lebenssituationen

Referentin: Miriam Küllmer-Vogt, Oberursel

Mitarbeitende: Ria Becker, Silvia Bormuth, Christina Kuhlmann, Christine Muhr, Marianne Schmidt, alle Marburg, u.a.

Preis: 20,- €

Leistungen: Imbiss, Referentengebühren, Mittagessen, Kaffee und Kuchen

Inhalte:

Ein Tag für Frauen – Auszeit, Auftanken, Begegnungen satt, Neues sehen und erleben und geistliche Erfrischungskur, das und vieles mehr bietet Ihnen dieser Tag. Diesmal starten wir mit einer Bibelarbeit am Vormittag und einem tollen Theaterprogramm am Nachmittag – beides mit der Theologin und Künstlerin Miriam Küllmer-Vogt aus Oberursel; s.a. www.miriamkuellmer.fabianvogt.de

 

Für Gehörgeschädigte oder Gehörlose werden die Plenumsveranstaltungen in Gebärdensprache gedolmetscht.

 

Ab Januar 2021 gesonderten Prospekt anfordern!

Unser Programm

Wir vermissen Sie

Liebe Gäste, Sonneck ist weihnachtlich geschmückt, aber alles ist so ganz anders. Sie fehlen uns! Wir vermissen Sie in dieser Zeit ganz besonders. Bis zum 10. Januar bleibt unser Haus geschlossen. Ihnen allen wünschen wir eine gesegnete Weihnachtszeit und einen hoffnungsvollen Jahreswechsel. Bleiben Sie behütet, Ihr Sonneck-Team     erfahren Sie mehr

"

Kontakt:

Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron

Hebronberg 7 · 35041 Marburg
Telefon: 0 64 21 / 8 05-450 · Telefax: 0 64 21 / 98 30 46