Liebe Gäste,

gerne möchten wir Ihnen einen sicheren Aufenthalt in Haus Sonneck ermöglichen. Ihre Gesundheit sowie die unserer Mitarbeiter*innen genießt höchste Priorität. Mit unserem Hygienekonzept folgen wir den Empfehlungen des RKI und den Richtlinien des Infektionsschutzgesetzes.

Folgende Regeln gelten in unserem Haus:

  • Das Tragen einer FFP 2 oder medizinischen Maske ist Voraussetzung beim Betreten des Hauses. Bitte bringen Sie genügend Masken für die Zeit Ihres Aufenthaltes mit.
  • Händedesinfektion ist selbstverständlich an einem Hygiene-Point vor dem Speisesaal möglich.
  • Die Abstandsregelungen gelten im ganzen Haus und sind von Mitarbeiten und Gästen in gleicher Weise einzuhalten. Aus diesem Grund sind die Laufwege innerhalb Sonnecks verändert und ausgeschildert. Im Speisesaal werden die Sitzplätze zugewiesen.
  • Zu den allgemeinen Hygieneregeln finden Sie überall Hinweisschilder.
  • Für Gäste mit Symptomen einer Erkältung oder einer Covid-19 Erkrankung ist der Aufenthalt nicht gestattet. Treten Krankheitssymptome während des Aufenthaltes in Sonneck auf, wenden Sie sich bitte umgehend an die Hausleitung oder deren Vertretung.

Aktuell schreibt die Landesregierung Hessen für alle Beherbergungsbetriebe die 2-G-Regel ab dem 25. November 2021 bis 23.12.2021 vor, d.h. dass wir nur Genesene (mit ärztlichem Attest) oder Geimpfte aufnehmen dürfen. Ausnahme für beruflich bedingte Übernachtungen: 3-G-Regel mit täglichem Test.

Personen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden dürfen, benötigen ein ärztliches Attest.

Wir sind auch unter den veränderten Bedingungen mit unserem Service gerne für Sie da und freuen uns auf Sie!

Ihr Sonneck-Team.