Sonneck

Wo Hoffnung lebt

MUTTER – TOCHTER – PFERD

MUTTER – TOCHTER – PFERD

Nr. 21/302

Mütter mit Töchtern zwischen 9 – 12 Jahren (Jahrgang 2009 – 2012)

Datum:  30. Juli bis 1. August 2021

Anreise: zum Abendessen um 18.00Uhr
Abreise: nach dem Mittagessen
Zielgruppe: Mütter und Töchter mit und ohne Reiterfahrung (max. 8 Paare)

Leitung: Team von „Pferde stärken Menschen“, Friedensdorf; Christina Kuhlmann, Marburg
Preis:  Standard Mütter 91,- €; Kinder: 9-jährige 48,- €; 10- bis 12-jährige 56,- € (ohne Bettwäsche)

Komfort Mütter 116,40 €; Kinder: 9-jährige 60,- €, 10- bis 12-jährige 67,- € (mit Du/WC, inkl. Bettwäsche)                          

und 260,- € Tagungsbeitrag pro Paar

Im Preis sind drei Einheiten mit dem Pferd (nicht vorrangig Reitstunden, sondern Begegnungen und Erfahrungen) enthalten.

Inhalte:

Das gemeinsame Erleben mit dem Pferd und die besonderen Erfahrungen, die das mit sich bringt, stehen an diesem Wochenende im Mittelpunkt. Dadurch soll das Team Mutter und Tochter gestärkt und ihre Beziehung vertieft werden. Geistliche Impulse und weiterführende Gespräche gehören genauso dazu wie Spaß haben und relaxen.

 

Ca. zwei Wochen vor dem Wochenende versenden wir einen Brief mit zusätzlichen Informationen.

Nur vollständige Teilnahme einschließlich Übernachtung möglich.

 

Unser Programm

"

Kontakt:

Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron

Hebronberg 7 · 35041 Marburg
Telefon: 0 64 21 / 8 05-450 · Telefax: 0 64 21 / 98 30 46