Sonneck

Wo Hoffnung lebt

OASENTAG (4)

OASENTAG (4)

Nr. 20/475

Der Erste, Letzte und Lebendige

Anreise: bis 9.30 Uhr
Abreise: gegen 16.30 Uhr
Leitung: Christine Muhr, Marburg
Preis:  25,– € für Imbiss, Mittagessen, Kaffee
Ablauf: Singen, biblische Meditation, Stille, Spaziergang, Austausch, Abendmahlfeier
Inhalt:

Nach einer Phase des Ankommens und des Einstimmens steht die stille
Betrachtung eines Bibelabschnittes im Mittelpunkt des Tages – damit Gott
reden und uns begegnen kann. Zur ganzheitlichen Fürsorge an solch einem
Tag gehören aber auch ein gutes Mittagessen, ein Spaziergang und ein
schönes Kaffeetrinken. Mit Austausch und Abendmahlsfeier endet der für
viele ereignisreiche Tag

Am Vorabend: Gerne können Sie bereits am Vorabend anreisen, hier schlafen und genüsslich frühstücken.

So gewinnen Sie ein wenig Abstand zu Ihrem
Alltag und sind bereit für die Erfahrungen am Oasentag.

Sonderpreis:

Standard: EZ 40,– € (EZ Sonneck, inkl. Frühstück/Bettwäsche)
Komfort: EZ 45,– € (EZ Sonneck mit Du/WC, inkl. Frühstück/Bettwäsche)
Landeck: EZ 50,– € (EZ LandeckCenter mit Du/WC, inkl. Frühstück/Bettwäsche)

Anmeldungen bitte bis eine Woche vor dem Termin unter
06421/80 54 50 (Sonneck) oder per Mail an sonneck@hebron.dgd.org
Teilnehmerzahl: max. 20 Personen

 

Unser Programm

"

Kontakt:

Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron

Hebronberg 7 · 35041 Marburg
Telefon: 0 64 21 / 8 05-450 · Telefax: 0 64 21 / 98 30 46