Sonneck

Wo Hoffnung lebt

Pilgern mit Pferd II

Pilgern mit Pferd II

Nr. 19/385

22. September 2019

Anreise: bis 9.30 Uhr am Fjordgestüt Fjellhorn in Friedensdorf
Abreise: gegen 17.00 Uhr am Fjordgestüt Fjellhorn
Zielgruppe: Interessierte mit und ohne Reiterfahrung
Leitung: Team von „Pferde Stärken Menschen“, Friedensdorf; Christina Kuhlmann, Marburg

Preis:
€ 70,– (für Mitarbeitende und Pferde, Transfers von Menschen und Pferden, Kaffeetrinken; Teilnehmende mit eigenem Pferd bitte Preisregelungen telefonisch anfragen)

Inhalte:
Gott erleben auf dem Weg, sein Wort bewegen und sich bewegen lassen mit dem Pferd und auf den eigenen Beinen. Auf einem Pilgerweg im hessischen Hinterland machen wir uns auf in Richtung Fjordgestüt, wo wir zum Abschluss einen kleinen Gottesdienst feiern und anschließend den Tag bei Kaffee und Kuchen ausklingen lassen. Geistliche Impulse begleiten uns durch den Tag. Die Pferde sind mit auf dem Weg als starke Begleiter und Unterstützer.
Reiterliche Vorerfahrungen sind nicht erforderlich.
Anmeldungen bitte bis 14 Tage vor dem Termin unter 06421/80 54 50
oder per Mail an kuhlmann@hebron.dgd.org
Teilnehmerzahl: max. 12 Personen

Unser Programm

"

Kontakt:

Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron

Hebronberg 7 · 35041 Marburg
Telefon: 0 64 21 / 8 05-450 · Telefax: 0 64 21 / 98 30 46