Sonneck

Wo Hoffnung lebt

Referenten und Mitarbeitende

 

Dr. Guido Baltes

Marburg, Theologe, lehrt Neues
Testament am MBS Bibelseminar,
an einer Fachschule für Sozial- und
Gemeindepädagogik und an der
Philipps-Universität Marburg, lebte
einige Jahre in Jerusalem, engagiert
im christlich-jüdischen Dialog

 RiaBecker
Ria Becker

Niederweimar, Steuerfachgehilfin, verheiratet mit Karl-Heinz und Mutter von zwei erwachsenen Töchtern, engagiert seit vielen Jahren in der Frauen-Seelsorge und Kleingruppenarbeit;  liebt Natur und Sport.

 S. Bormuth   
 Silvia Bormuth

Marburg, verheiratet mit Johannes und Mutter von drei erwachsenen Kindern, Krankenschwester, jahrelange Mitarbeit in der Gemeinde vor Ort und in Sonneck.

 K. Brohmann
Karola Brohmann

Marburg, verheiratet mit Arno
und Mutter von zwei erwachsenen Kindern, Erzieherin, jahrelange Mitarbeit in den Mutter und Kind-Freizeiten.

 
Christina Brudereck

Essen, Schriftstellerin; sie schreibt, spricht, reimt und reist und verbindet dabei Poesie, Spiritualität und Menschenrechtsfragen; mit dem Pianisten Ben Seipel bildet sie das Duo 2Flügel

 bruening
Daniela Brüning

Marburg, drei erwachsene Kinder, Erzieherin,  in der Kirchengemeinde im Kindergottesdienst und im
Bereich der Frauenarbeit tätig.

Birgit Dörnen

Schwelm, Katechetin, verheiratet,
Mutter von drei erwachsenen Söhnen,
einige Jahre im Reisedienst als
Kinder- und Jugendreferentin, Redakteurin
beim Bibellesebund, heute
ehrenamtlich tätig, wo immer Leidenschaft
und Gaben dienlich sind

 
Beate Dorlaß

Eitorf, Ausbildung zur Hundetrainerin und Trainerin für Hunde für Behinderte, hat einen Hundeausführdienst und eine Hundeschule mit dem Schwerpunkt
Beziehungsaufbau zwischen
Mensch und Hund.

Jana Schütz
Jana Eisenkopf

Unnau; Realschullehrerin für Mathematik und Musik, verheiratet, zwei Kinder; leitet in ihrer Gemeinde einen Kinderchor, arbeitet seit einigen Jahren in der Kinder-Musical-Freizeit mit.

 Heinrich Fieres
Heinrich Fieres

Kassel, Jahrgang 1947, Oberstudienrat, Schulmediator, Bibliodramaleiter, verwitwet, drei erwachsene Kinder, zuletzt tätig in der sozialpädagogischen Erwachsenenarbeit.

 
Renate Franz

Frankfurt, Jahrgang 1943, glücklich ledig; bis 2008 als Gemeindereferentin im Reisedienst des Bibellesebundes, seit 2009 Rentnerin; Lebensmotto: Freude, Neues und Abenteuer mit Jesus entdecken, wichtiges Bibelwort: Römer 8,39

 Gerhardt Miriam
 
 Miriam Gerhardt

Marburg, verheiratet mit Sven,
drei Kinder, Dipl.-Pädagogin, Dozentin am Marburger Bildungs- und Studiezentrum(MBS).

Birgit Götz

Michelbach, Schwäbin, 48 J., verwitwet,
zwei Kinder, bläst Horn, mag
Fotografieren und Gartenarbeit, Ausbildung
am Johanneum, Dipl-Sozialpädagogin,
war als Jugendreferentin
im CVJM tätig, arbeitet jetzt als freie
Lektorin, Autorin und Referentin

 

Sebastian Hasch

Marburg, Volkswirt,
verheiratet mit Melanie, drei Kinder,
mag Fußball, Fahrradfahren,
gute Geschichten und Grillen

hildegard-u-helmut-heiser
Hildegard und Helmut Heiser

Marburg, er war bis 2016 Vorsteher des Mutterhauses, ist ‘Walk Leader for Europe (EWV)’, zertifizierter Natur- und Landschaftsführer, sie ist langjährige Mitarbeiterin bei Sonneck-Veranstaltungen; beide begeisterte Norwegenfahrer und Naturliebhaber.

Ralph Heiser
Ralph Heiser

Marburg, Jahrgang 1967,
Dipl.-Betriebswirt Marketing
und Fotodesigner (ILS),
seit 2011 selbständiger Fotograf,
www.ralph-heiser.de

A.Hilberg
Annette Hilberg

Marburg, verheiratet mit
Christoph, vier „süße“ Töchter,
leitet engagieret das mittelständische Unternehmen „Familie“, begeisterte Mitarbeiterin in Mutter- und Kind-Freizeiten.

 
Tamara Hinz

Essen, verheiratet, Mutter von vier erwachsenen Kindern; Ausbildung zur Erzieherin, theologische Ausbildung, Buchautorin und Referentin, freie Mitarbeiterin beim Bibellesebund

Thilo Kläs
Thilo Kläs

Wilnsdorf, verheiratet, vier erwachsene Töchter; Lehrer für Musikerziehung, nebenberuflicher Kirchenmusiker, liebt Pop- und Rockmusik. Orff-Intensivkurse, Aufbaustudium „Popmusik“.

Ulrike Koge
Ulrike Koge

vier Kinder, betreibt Patchwork
als Hobby, arbeitet vorwiegend
mit Stoffresten, auch aus Tisch- und Bettwäsche, kombiniert mit Patchworkstoffen; Mitarbeiterin beim Frühstücks-Treffen e.V. in Battenberg.

Miriam Külmer-Vogt

Oberursel, verheiratet, Studium der
Ev. Theologie und Germanistik (MA),
5 Jahre Pfarrerin für kreative Gemeindeentwicklung
in Niederhöchstadt,
Beauftragte für den Ökum. Kirchentag
2021, unterwegs auf Kleinkunstbühnen,
Festivals und bei Kongressen

Christina Kuhlmann

seit 1991 Diakonisse, Jugendreferentin und BA Soziale Arbeit, engagiert sich für Kinder, Jugendliche und Frauen; Schwerpunkt: tiergestützte Angebote für alle Altersgruppen

 
Dr. Andrea Lau

Itzehoe, Ärztin; verheiratet, neben der Tätigkeit in der Klinik begeistert von der tiergestützten Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie mit Hund und Pferd

 Gesine May 002
Gesine May

Marburg, verheiratet mit
Christoph und Mutter von drei
Kindern, Krankenschwester,
liebt Musik, Gesang, Pferde
und Mutter- und Kind-Freizeiten.

 

 Anne Meiß
Anne-Ruth Meiß

Marburg, verheiratet mit Klaus
und Mutter von vier erwachsenen Kindern, Verlagsleiterin, engagiert in der missionarischen Kinder- und
Frauenarbeit der Landeskirchlichen
Gemeinschaft Cappel.

Deborah Mink

Ebsdorf; Grundschullehrerin
für Mathematik, Deutsch und Musik;
engagiert im musikalischen Bereich
der Gemeinde vor Ort; liebt außer
Musik noch Pferde und Reisen nach
Kanada

Ute Müller
Ute Müller

Marburg, verheiratet mit Werner und Mutter von sechs erwachsenen Kindern, Familienfrau, langjährige Mitarbeit an den Frauen-Wochenenden.

Christine Muhr

Marburg, seit 1975 Diakonisse,
Dipl.-Religionspädagogin,
in Sonneck verantwortlich für
die Erwachsenenarbeit.

Martin Pacho

Marburg, Lehrer, verheiratet
mit Maria, zwei Kinder, mag Berge,
Handwerken, Kochen und Outdoor-
Aktivitäten aller Art

Ruf.Hentschel
“Pferde stärken Menschen”

Friedensdorf, sind Mirjam Hentschel (Physio- & Hippotherapeutin, Beritt -führerin) und Angela Ruf (studierte Pädagogik, Psychologie, Motologie, Sport; Berittführerin, Trainer-B Reiten/Breitensport FN), den Reit- und Therapiebetrieb

 

Egmond Prill

Kassel, Theologe, verheiratet mit
Heidrun, Vorträge, Seminare und
Fachreferate über Nahost, Israel und
jüdisches Leben heute, Reisebegleiter
und Seminarleiter in Israel, Ägypten,
Jordanien, tätig bei Israelnetz in
der Medieninitiative PRO e.V. Wetzlar

Angelika Püchner

Frankfurt, seit 1972 Diakonisse; Seelsorgearbeit im Krankenhaus, zuvor zehn Jahre Leitung einer Diakoniestation, 1987-2000 Reisedienst, Kinder- und Mutter und Kind-Freizeiten.

Carolin Rautenberg

Neu-Isenburg, arbeitet seit fast
20 Jahren als Erzieherin mit viel
Herz und kreativen Händen in
Frankfurter Kitas und begleitet
dabei große und kleine Menschen
ein Stück auf ihrem Lebensweg

Sabine Rüter

Marburg, Gemeindediakonin
(Malche) und Diplom-Sozialpädagogin,
als Dozentin am
Marburger Bildungs- und Studienzentrum
(mbs) tätig

Gabriele Schmidt

Felsberg, verheiratet, zwei erwachsene
Kinder, ausgebildete Krankenschwester,
Studium zur Dipl.-Soz.Päd/
Soz.Arb, arbeitet als Sozialarbeiterin,
selbstständige Veeh-Harfen-Mentorin
und Personal Coach, engagierte Mitarbeit
in der ‘Gemeinde Gottes’

 

 

Marianne Schmidt

Marburg, seit 1970 Diakonisse,
Krankenschwester und Hauswirtschaftsmeisterin,
Leiterin des
Begegnungszentrums Sonneck.

M Schnepel I
Michael Schnepel

Bremen, verheiratet, früher Schreiner in Hebron, heute selbständig, Dipl.-Gerontologe, Bach- und Rolling Stones Liebhaber, Reiseorganisator,
Prädikant, 30 Jahre Männerarbeit, Kirchenvorstand.

VerenaSchöne
Verena Schöne

Gummersbach, zwei erwachsene Töchter, Ergotherapeutin; liebt klassische Crossover Musik, Lesen, Theater und gute Filme, hat Freude an Menschen und guter Kommunikation.

 

Sabine Stahl
Sabine Stoll

Eibelshausen, Büroangestellte,
verheiratet mit Tom, zusammen vier erwachsene Kinder, langjährige
Erfahrung in der Frauenarbeit und seit einigen Jahren Mitarbeiterin bei den Frauen-Wochenenden in Sonneck

 
Kerstin Suchland

Caldern, verheiratet mit Stefan
und Mutter von drei erwachsenen Kindern, Erzieherin, jahrelange Mitarbeit in den Mutter-Kind-Freizeiten.

Gurdrun Tödt
Heidrun Tödt

Steinau an der Straße, Verwaltungsangestellte, Gesundheitsberaterin, Fastenleiterin, Übungsleiterin in Gesundheitssport, Trainerin für Stressmanagment, Kursleiterin Walking/Nordic Walking.

Sibylle Wahl
Sybille Wahl

Burbach, Dipl.-Sozialpädagogin, verheiratet, drei Kinder, Mitarbeit
in verschiedenen Bereichen der Kirchengemeinde, seit fünf Jahren Kursleiterin für Egli-Figuren.

Kerstin Wendel

Wetter/Ruhr, Lehrerin, verheiratet,
zwei erwachsene Kinder, Autorin und
Referentin bei Veranstaltungen,
begeistert, dass Jesus Menschen verändert,
ermutigt und inspiriert andere

R. Werner-Freidrich
Renate Werner-Friedrich

Fuldabrück, verheiratet mit
Eugen, Dipl.-Sozialpädagogin,
Lehrerin für Sakralen Tanz,
Begleitung und Fortbildungen
von Hospizgruppen mit Tanz.

E. Wolf
Elvira Wolf

Grünberg, Theologin, verheiratet mit Matthias, zwei Kinder , Studium der Ev. Theologie mit Magisterabschluss; insgesamt neun Jahre mit der Marburger Mission in Thailand tätig, seit Juli 2011 wieder in Deutschland.

Johannes Zang

Aschaffenburg, Journalist, Buchautor,
Reiseleiter; verheiratet, zwei Töchter;
1985-1987 in Israel und Palästina,
Kibbuz, Field School und Altenheim in
Tel Aviv. 1999-2003 unterrichtete er
Kinder in Bethlehem in Musiktheorie,
Klavier, Kirchenorgel und Gitarre

 
Heike Zimmermann

Marburg; verheiratet mit Johannes, drei Kinder, Dipl.-Pädagogin, Systemische Beraterin (SG), tätig als Beraterin und Seelsorgerin
in eigener Praxis in Marburg

 

Unser Programm

Buchungsanfrage

  • Datumsformat:TT Punkt MM Punkt JJJJ
  • Datumsformat:TT Punkt MM Punkt JJJJ
  • Hier geht es zur Datenschutzerklärung.


Kontakt:

Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron

Hebronberg 7 · 35041 Marburg
Telefon: 0 64 21 / 8 05-450 · Telefax: 0 64 21 / 98 30 46