Sonneck

Wo Hoffnung lebt

SILVESTER

SILVESTER

Nr. 21/522

Datum: 27. Dezember 2021 bis 2. Januar 2022

Anreise: zum Abendessen um 18.00 Uhr
Abreise:  nach dem Frühstück
Teilnehmer: Frauen und Männer jeden Alters
Leitung: Christine Muhr, Marburg, u.a.

 Im Mittelpunkt von Weihnachten steht die Menschwerdung Gottes –
das Wunder schlechthin. Nicht nur die Bibel berichtet davon, auch
Musik, Literatur und Kunst nehmen dies Geschehen auf und verkünden
es vielfach.

In den morgendlichenBibelarbeiten, aber auch durch viele andere Beispiele wollen
wir dem Geheimnis auf die Spur kommen: Gott wurde Mensch.
Und natürlich gehören Besinnliches, Begegnung, gemeinsame Mahlzeiten
und Feiern zu diesen Tagen.

Kosten:
Sonneck – Standard (inkl. Bettwäsche): DZ 271,50 €; EZ 331,50 €
Sonneck – Komfort (mit Du/WC, inkl. Bettwäsche): DZ 323,70 €; EZ 383,70 €
LandeckCenter/Mutterhaus (mit Du/WC, inkl. Bettwäsche): DZ 331,50 € EZ 391,50 €
und 50,– € Tagungsgebühr

Unser Programm

Wir vermissen Sie

Liebe Gäste, Sonneck ist weihnachtlich geschmückt, aber alles ist so ganz anders. Sie fehlen uns! Wir vermissen Sie in dieser Zeit ganz besonders. Bis zum 10. Januar bleibt unser Haus geschlossen. Ihnen allen wünschen wir eine gesegnete Weihnachtszeit und einen hoffnungsvollen Jahreswechsel. Bleiben Sie behütet, Ihr Sonneck-Team     erfahren Sie mehr

"

Kontakt:

Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron

Hebronberg 7 · 35041 Marburg
Telefon: 0 64 21 / 8 05-450 · Telefax: 0 64 21 / 98 30 46