Sonneck

Wo Hoffnung lebt

Stolpersteine

Stolpersteine

Stolpersteine in der Bibel – sie gibt es tatsächlich. Das zumindest müssen wir nach dieser Woche “Glauben und Leben” Ende Januar d.J. sagen. Aber ein genaues Hingucken und Entdecken der Zusammenhänge und geschichtlichen Fakten zeigt so manche Bibelstelle in neuem Licht. Ein wichtiges Stichwort in diesen Tagen: genau lesen, hinhören, vergleichen und nie aufhören zu fragen. Das schenkte neue Erkenntnisse und selbst scheinbar Bekanntes leuchtete hell auf. Der Vormittag war unter fachkundiger Anleitung von Heinrich Fieres mit intensivem Bibelstudium ausgefüllt, an den Nachmittagen griffen wir verschiedene Themen auf, die im weitesten Sinne das vormittags Entdeckte vertieften oder entfalteten. Herzliche Begegnungen, lange Gespräche bei Tisch, intensive Spielrunden im Wintergarten und viel Lachen komplettierten die Seminarwoche. Wie immer fiel der Abschied schwer …

Unser Programm

"

Kontakt:

Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron

Hebronberg 7 · 35041 Marburg
Telefon: 0 64 21 / 8 05-450 · Telefax: 0 64 21 / 98 30 46