Sonneck

Wo Hoffnung lebt

TANZ -WORKSHOP

TANZ -WORKSHOP

Nr. 21/412

Datum: 15. bis 17. Oktober 2021

breise: gegen 13.00 Uhr nach dem Mittagessen

Referentin: Renate Werner-Friedrich, Fuldabrück

Mitarbeit: Christine Muhr, Marburg

Zielgruppe: für bewegungsfreudige Menschen

Kosten:Sonneck – Standard (ohne Bettwäsche): DZ 91,– €; EZ 111,– €
Sonneck – Komfort (mit Du/WC, inkl. Bettwäsche): DZ 116,40 €; EZ 136,40 €
LandeckCenter/Mutterhaus (mit Du/WC, inkl. Bettwäsche): DZ 119,– €; EZ 139,– €
und 55,– € Seminargebühr

Inhalte:

Tanzen – Gebet mit Leib und Seele, das wird an diesem Wochenende praktiziert. Als Menschen mit Herz, Seele und Leib suchen wir Gottes Gegenwart und begegnen ihm in Musik, Wort und Bewegung. Für manchen ist das der Zugang zu den befreienden Wahrheiten des Evangeliums.

Getanzt werden Tänze zu klassischer Musik (Bach, Mozart, Händel), zu Liedern aus Taizé und anderen, einfach gesungenen Liedern sowie Folkloretanzformen aus Israel.

Psalmen- und Segenstänze und getanztes Gebet vervollständigen das Programm.

Teilnehmerzahl: 10 – 25 Personen

 

Unser Programm

"

Kontakt:

Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron

Hebronberg 7 · 35041 Marburg
Telefon: 0 64 21 / 8 05-450 · Telefax: 0 64 21 / 98 30 46