Sonneck

Wo Hoffnung lebt

WOCHENENDE FÜR JUNGE FRAUEN

WOCHENENDE FÜR JUNGE FRAUEN

Nr. 21/472                                                    

Datum: 26. bis 28. November 2021

hema: Sätze des Glaubens – Glaubenssätze

Anreise: zum Abendessen um 18.00 Uhr
Abreise: nach dem Mittagessen

Zielgruppe: junge Frauen zwischen 18 und 30 Jahren

Leitung: Christina Kuhlmann, Marburg, und Team
Preis:

Sonneck – Standard (ohne Bettwäsche): Erwachsene DZ 91,– €; EZ 111,– €
Schüler & Studenten DZ 68,– €; EZ 88,– €
Sonneck – Komfort (mit Du/WC, inkl. Bettwäsche): Erwachsene DZ 116,40 €; EZ 136,40 €
Schüler & Studenten DZ 86,– €; EZ 106,– €
LandeckCenter/Mutterhaus (mit Du/WC, inkl. Bettwäsche): Ewachsene DZ 119,– €; EZ 139,– €
Schüler & Studenten DZ 97,– €; EZ 117,– €
und € 35,– Tagungsgebühr

Inhalte: Sätze des Glaubens und Glaubenssätze sind zweierlei.
Das Leben bewegt sich oftmals dazwischen.
Es kann weh tun und befreiend sein, Glaubenssätze
zu entdecken. Es ist heilsam und wohltuend, Sätze des
Glaubens ins Leben zu integrieren. Lass dich darauf
ein und erlebe Gottes Handeln ganz konkret.

Unser Programm

Corona Informationen

Liebe Gäste, wir freuen uns sehr Ihnen mitteilen zu können, dass wir ab Mittwoch, 19. Mai 2021 mit der schrittweisen Öffnung beginnen dürfen. Gerne informieren wir Sie an dieser Stelle darüber, was Sie bei Ihrem nächsten Aufenthalt in Sonneck erwartet.  Bitte tragen Sie mit uns Verantwortung und geben Sie der Ausbreitung des Corona-Virus keine Chance. Zögern Sie nicht, sich für Veranstaltungen oder als Einzelgast anzumelden. Sie können jederzeit, auch kurzfristig aufgrund der aktuellen Lage, Ihre Buchung kostenfrei stornieren. Die Anreise in Haus Sonneck ist nur mit einem anerkannten Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden sein darf, möglich. Von geimpften […] erfahren Sie mehr

MUSICALFREIZEIT FÜR KIDS & TEENS

11.bis 14. Oktober 2021. Kids & Teens/ leider abgesagt! erfahren Sie mehr

"

Kontakt:

Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron

Hebronberg 7 · 35041 Marburg
Telefon: 0 64 21 / 8 05-450 · Telefax: 0 64 21 / 98 30 46