Sonneck

Wo Hoffnung lebt

Wochenendtagung für Frauen (1)

Wochenendtagung für Frauen (1)

Nr. 19/072

Thema: Wenn Vergleichen das Leben schwer macht

Zeit: 15. bis 17. Februar 2019

Anreise: zum Abendessen um 18.00 Uhr
Abreise: gegen 14.30 Uhr
Zielgruppe: Frauen aus unterschiedlichen Lebenssituationen
Referentinnen: Christine Muhr und Christina Kuhlmann, Marburg
Mitarbeit: Kathrin Arlt, Bonn; Miriam Gerhardt, Daniela Brüning,  Anne-Ruth Meiß, Ute Müller, alle Marburg; Verena Schöne, Gummersbach; Sabine Stoll, Eibelshausen; Elvira Wolf, Grünberg (Mitarbeit nach Absprache)

Preis:
Standard: DZ € 96,–; EZ € 116,– (ohne Bettwäsche)
Komfort: DZ € 119,–; EZ € 139,–
Landeck: DZ € 122,–; EZ € 142,–
und € 35,– Tagungsgebühr

Inhalte:
Ach wie gut, dass niemand kann, was ich kann! So zu denken und zu sprechen, gibt unserem Leben eine unverhoffte Stärke und Kraft. Stattdessen ertappen wir uns oft bei Sätzen wie „Wenn ich doch auch nur diese Figur hätte“, oder „Wenn unsere Kinder nur im Ansatz so wären …“. Dabei haben wir allen Grund, dankbar und selbstgewiss zu leben, wie die Bibel uns vielfach zusichert. Das wollen wir an diesem Wochenende in den Blick nehmen und üben.

Unser Programm

"

Kontakt:

Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron

Hebronberg 7 · 35041 Marburg
Telefon: 0 64 21 / 8 05-450 · Telefax: 0 64 21 / 98 30 46