Sonneck

Wo Hoffnung lebt

Ein Tag für Frauen

Ein Tag für Frauen

Gegensätze zicken/ziehen sich an

Nr. 19/145

06. April 2019

Anreise: ab 9.00 Uhr
Abreise: gegen 17.00 Uhr
Ort: Evangeliumshalle des Diakonissen-Mutterhauses
Zielgruppe: Frauen aus unterschiedlichen Lebenssituationen

Referentin: Elena Schulte, Altenkirchen

Mitarbeit: Ria Becker, Silvia Bormuth, Christina Kuhlmann, Christine Muhr, Marianne Schmidt, alle Marburg, u.a.

Preis: € 20,– (Imbiss, Referentengebühren, Mittagessen, Kaffee und Kuchen)

Inhalte:
Miteinander oder gegeneinander – das ist hier die Frage. Viel tragen wir selbst in unseren Beziehungen dazu bei. Die Herausforderung und das Glück ehrlicher und herzlicher Gemeinschaft und der Reichtum des Zusammenhaltes ist Thema dieses Tages. Genießen Sie einen Tag, der Sie beschenken und erfreuen wird, und kehren Sie mir neuem Schwung in den Alltag zurück.
Für Gehörgeschädigte oder Gehörlose werden die Plenumsveranstaltungen in Gebärdensprache gedolmetscht.
Ab Januar 2019 können Sie einen gesonderten Prospekt anfordern.

Unser Programm

"

Kontakt:

Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron

Hebronberg 7 · 35041 Marburg
Telefon: 0 64 21 / 8 05-450 · Telefax: 0 64 21 / 98 30 46