WOHNEN

 

TAGEN

 

AUFATMEN

Beratung und Coaching

Programm

 

Marburg & Umland

Neuigkeiten

Erlebniswochenende im Advent

Ankommen im Advent - das ist gar nicht so einfach mitten im Alltag. Darum erlebten 24 Männer und Frauen ganz bewusst den Beginn des neuen Kirchenjahres. Mit Paul Gerhardt stellten wir Jesus zu Beginn des Wochenendes die Frage „ Wie soll ich dich empfangen“ und ließen...

Bibel intensiv – Christsein leben!

Mit 35 Teilnehmerinnen und Teilnehmern stießen unsere herbstlichen Bibeltage, die vom 17. bis 20. Oktober stattfanden, auf großes Interesse! Prof. Detlef Häußer von der Ev. Hochschule Tabor eröffnete uns unter dem Titel "Christein leben" die komplexen Zusammenhänge...

Rückblick Pilgern

ICH BIN DER WEG DIE WAHRHEIT DAS LEBEN Diese Worte haben uns auf unseren Pilgerwegen in der letzten Woche begleitet. Im Wandern durch das Lahn-Dill Bergland haben wir die Stille genossen, Gottes Reden gehört, den Alltag zurückgelassen und manchen Stein gut unter die...

Freundeskreis

Freundesbrief

Stöbern sie in unserem aktuellen und sommerlichen Freundesbrief.

Über den Freundeskreis

Seit Weihnachten 1998 besteht ein Freundeskreis, der die Arbeit in Sonneck finanziell und durch ehrenamtlichen Einsatz mitträgt. Bis dahin konnte aus der Kasse der Schwesternschaft des Diakonissen-Mutterhauses Hebron die missionarische Arbeit und die Instandhaltung...

Herzliche Einladung zum Freundestag am 14. Januar 2023

Herzliche Einaldung zum Sonneck-Freundestag  am Samstag, 14. Januar 2023  ab 10 Uhr im Begegnungszentrum Sonneck Wir freuen uns darauf, zu Beginn des Jahres Freundinnen und Freunde, Unterstützerinnen und Unterstützer wieder zu sehen. Wir laden ein zu Begegnung und...

Begegnungszentrum Sonneck

 

 

Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron

Hebronberg 7
35041 Marburg

Telefon: 0 64 21 / 80 54 50
Telefax: 0 64 21 / 80 54 75

ANFAHRT & PARKEN:
Mit dem Auto:
Bundesstraße 3a (Schnellstraße) bis Abfahrt Wehrda (Einkaufszentrum); durch Wehrda auf der „Wehrdaer Straße“ bleibend (Richtung Stadtmitte) bis Hinweisschild „Hebronberg“ (rechts nach einer längeren Betonstützmauer); Sonneck befindet sich auf der linken Seite talwärts.

Mit der Bahn:

Bis Marburg Hauptbahnhof; dann mit Buslinie 1 (Richtung Wehrda/Sachsenring) bis „Diakonie-Krankenhaus“ (Preis ca. 2,50 €); Taxistand vor dem Bahnhof
(Preis bis Sonneck ca. 10,00 €).