Sonneck

Wo Hoffnung lebt

Mutter – Tochter – Pferd

Mutter – Tochter – Pferd

Angebot für Mütter mit Töchtern von 9 bis 12 Jahren

Nr. 19/312
Zeit: 02. bis 04. August 2019
Anreise: zum Abendessen um 18 Uhr
Abreise: nach dem Mittagessen
Zielgruppe: Mütter und Töchter mit und ohne Reiterfahrung
Leitung: Team von „Pferde Stärken Menschen“, Friedensdorf; Christina Kuhlmann, Marburg
Preis:
Standard (Sonneck, ohne Bettwäsche): Mütter € 89,–; 9-Jährige € 47,–; 10- bis 12-Jährige € 54,–
Komfort (Sonneck mit Du/WC, inkl. Bettwäsche): Mütter € 112,–; 9-Jährige € 59,–; 10- bis 12-Jährige € 65,–
und € 260,– Tagungsgebühr pro Paar (im Preis sind drei Einheiten mit dem Pferd enthalten – weniger Reitstunden, eher Begegnungen und Erfahrungen mit dem Pferd)

Inhalte:
Eine Mutter und eine Tochter sind ein Team, das viele Jahre miteinander unterwegs ist. An diesem Wochenende wird das Team begleitet und unterstützt durch ein Fjordpferd. In der Arbeit mit den Pferden und in den Impulsen für den Tag geht es darum, dass Mutter und Tochter ihre Beziehung anschauen, reflektieren und stärken. Dabei dient das Pferd als Coach und Komplize. Natürlich bleibt Zeit, einen Gottesdienst in der Natur zu erleben und die Stunden draußen zu genießen.
Die Mindestteilnehmerzahl sind drei Paare.
Sollten bis 14 Tage vorher nicht genügend Anmeldungen vorliegen, fällt die Freizeit aus. Findet die Freizeit statt, erhaltet ihr 14 Tage vorher einen Brief mit allen wichtigen Informationen

Unser Programm

"

Kontakt:

Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron

Hebronberg 7 · 35041 Marburg
Telefon: 0 64 21 / 8 05-450 · Telefax: 0 64 21 / 98 30 46