Sonneck

Wo Hoffnung lebt

WEIHNACHTEN GEMEINSAM ERLEBEN

WEIHNACHTEN GEMEINSAM ERLEBEN

Nr. 20/522

IN NAZARETH  WAR  NIE  VIEL  LOS . . .

Thema: Von den Orten und Geschehnissen
der Weihnachtsgeschichte

Anreise: 22. Dezember 2020 zum Abendessen um 18.00 Uhr
Abreise: 27. Dezember 2020 nach dem Frühstück
Teilnehmer: Frauen und Männer jeden Alters
Leitung: Christine Muhr, Marburg, u.a.

Preise:
Standard: DZ 226,– €; EZ 276,– €
(Sonneck, inkl. Bettwäsche)
Komfort: DZ 264,50 €; EZ 314,50 €
(Sonneck mit Du/WC,
inkl. Bettwäsche)
Landeck: DZ 271,– €; EZ 321,– €
(LandeckCenter mit Du/WC,
inkl. Bettwäsche)
und 45, – € Tagungsgebühr

Inhalte:

Eigentlich war es eher ärgerlich,
denn erfreulich: zur Volkszählung
von Nazareth nach Bethlehem
zu reisen … In den Tagen über
Weihnachten und Silvester sollen
einmal Orte im Blickpunkt stehen,
an denen die berühmte Geschichte
spielte. Sie waren damals nicht
im Fokus – mit Ausnahmen natürlich,
sie sind heute wenig im Blick.
Trotzdem haben sie ihren festen
Platz in der Geschichte Gottes mit
der Menschheit …
Die Tage versprechen viel
Gemütlichkeit, Begegnungen,
Besinnliches und eine große
Portion Freude.

Unser Programm

"

Kontakt:

Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron

Hebronberg 7 · 35041 Marburg
Telefon: 0 64 21 / 8 05-450 · Telefax: 0 64 21 / 98 30 46